PAN-Klinik: Ambulante Operationen

Unsere starken Partner
besondere Behandlungsprogramme

Ein falscher Tritt und schon ist es passiert: Die Verletzung, die Sie für Wochen aus dem Verkehr zieht. Jetzt noch lange auf die Operation warten? Das muss doch wirklich nicht sein. Andere ambulante Eingriffe lassen sich längerfristig planen. Schön wäre, wenn es zum Wunschtermin ginge.

Ambulante und kurzzeitstationäre Operationen auf besonders hohem medizinischem Niveau – mit extraschnellem Termin: Das erhalten Versicherte der BERGISCHEN Krankenkasse in der PAN-Klinik in Köln am Neumarkt. Unser Kooperationsprogramm beinhaltet eine exklusive vor- und nachoperative Betreuung für chirurgische, orthopädische und gynäkologische OPs.


Voraussetzungen für die Teilnahme am Programm

Alle Versicherten der BERGISCHEN Krankenkasse, bei denen einer der folgenden Eingriffe notwendig ist, können sich für das Programm einschreiben:

  • Leistenbruchoperation
  • Operation am Vorfuß
  • Operation an Menisken, Kreuzband oder Schulter
  • Operation von Brustkrebs
  • Gynäkologisch minimalinvasive Operation


Vorteile der Behandlung

  • Verkürzung der Wartezeit auf 14 Tage
  • Umfangreiche qualitätssichernde Maßnahmen durch Kooperationen
  • Individueller, transparenter und strukturierter Behandlungsablauf
  • Nachbehandlung durch den behandelnden Arzt bis zum Behandlungsabschluss
  • Reduzierte und optimierte Behandlung durch vernetztes Arbeiten
  • Erhebliche Verkürzung des Krankenhausaufenthaltes
  • Verbesserte Nachsorge


Leistungserbringer

Die Behandlung erfolgt durch die PAN-Klinik Köln.

Hier erfahren Sie mehr über die Teilnahme an unseren besonderen Behandlungsprogrammen.

Das Beste für die Region –
Jetzt Mitglied werden.