Die coolsten Spatzen Wuppertals

In Wuppertal hat der HipHop-Weltmeister Ben Wichert sich selbst und dem Tänzernachwuchs einen Traum erfüllt und die Tanzschule „Urban Art Complex“ gegründet. Wenn Träume wahr werden, ist die BERGISCHE mit dabei!

In der Wuppertaler Kita „Spatzennest“ probieren kleine Bewegungsfans einmal pro Woche die coolsten Moves aus. Wicherts Crew zeigt ihnen spielerisch, wie sie Musik in Tanz übersetzen. Das finden die Kurzen natürlich ganz groß. Der Spaß an der Bewegung liegt ihnen noch im Blut – und das ist gut so! Denn im kreativen Kindertanz liegt jede Menge Potential für die kindliche Entwicklung. Er überwindet Sprach- und Kulturbarrieren, stiftet Identität und fördert Persönlichkeit wie Sozialverhalten.

Ein Vorbild wie Ben Wichert ist dabei zusätzliche Motivation. Der Vollbluttänzer hat die Tanzschule Urban Art Complex erst vor einem Jahr gegründet und vieles mit eigenen Händen aufgebaut. Da steckt Schweiß und Herzblut drin. Jetzt ist er froh, dass alles gut angelaufen ist, denn schon steht das nächste Projekt kurz vor der Vollendung: Der erste deutsche HipHop-Film in Kinofilmlänge, in dem auch Wichert mitspielt. Der Film erzählt in Starbesetzung eine dramatische HipHop-Geschichte und kommt im Frühjahr 2021 auf die Leinwand.

Beim Tag der Offenen Tür im Urban Art Complex tanzt mittendrin übrigens vielleicht sogar ein alter Bekannter: unser Oli! Der Oversize-Brokkoli hat nämlich gleich bei seinem ersten Auftritt unter Beweis gestellt, dass er ein echtes Bewegungstalent ist. Den Babyfreeze wie Ben Wichert und Ronja Gleim auf dem Foto kriegt er mit seinem Lockenkopf zwar nicht so gut hin. Aber ein Running Man ist schon mal drin. Ehrensache für einen Lauf-Fan wie Oli!

Das Beste für die Region –
Jetzt Mitglied werden.