Beim Sport auf 
der sicheren Seite

Tauchkurs in Hurghada, Kraftprobe im Himalaya, Ironman – Sie gehen am liebsten ganz ans Limit? Bei sportlichen Hochleistungen ist ein sorgfältiger Blick auf die körperlichen Grenzen elementar. Deshalb übernimmt die BERGISCHE Krankenkasse die Kosten für Ihre sportmedizinische Untersuchung und Beratung, wenn der Arzt oder die Ärztin deren Notwendigkeit bescheinigt.

Nutzen Sie bis zu 300 € Flexibonus für die sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung und Beratung bei einem Vertragsarzt mit der Zusatzbezeichnung Sportmedizin. Voraussetzung: Der Arzt oder die Ärztin hält die Untersuchung für nötig, um Erkrankungen an Herz und Kreislauf (kardiale) oder Knochen und Muskeln (orthopädisch, Stütz- und Bewegungsapparat) zu verhüten oder durch Früherkennung eine Verschlechterung zu vermeiden.

Wenn ärztlich bescheinigte Risiken vorliegen, können auch ein Belastungs-EKG, eine Lungenfunktionsuntersuchung sowie eine Laktatbestimmung mit erstattet werden.

Pro Kalenderjahr können Sie eine Sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung und Beratung über den Flexibonus abrechnen. Schicken Sie uns die Rechnung am besten per BERGISCHE App oder per E-Mail bzw. Post.

Das Beste für die Region –
Jetzt Mitglied werden.